Deutsch  /  Русский

Ein Praxis-Training für Evangelisation auf biblischer Grundlage
Brennende Herzen für Jesus und die Menschen im Stadt- und Landkreis Ansbach

Praxis-Training für Evangelisation Ablauf und Inhalte:

Beginn mit Gebet und Lobpreis  Biblische Impulse als unverfälschte Grundlage (z. B. Markus 16,15-20)  Praxisberichte / Erfahrungen  Praxistraining in der Stadt  Austausch und persönliche Zeugnisse aus dem Praxistraining  Abschluss mit Gebet und Anbetung
Ort:  Johann-Sebastian-Bach-Platz 9,   91522 Ansbach                                 (im Nennichshof, 2. Stock, links)
Wann:  Samstag, 12. Mai 2018
Uhrzeit:  9:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 

 

Verpflegung: Selbstversorgung Es wird keine Seminargebühr erhoben

Was ist „Jesus für alle“?  „Jesus für alle“ ist ein gemeindeunabhängiger und überkonfessioneller Zusammenschluss von Christen.  Die Mitglieder betreiben ihre Arbeit unabhängig von Gemeindestrukturen.  Alleinige Basis für die Zusammenarbeit ist das geschriebene Wort Gottes.  Die Arbeit geschieht unter der Führung des Heiligen Geistes und dem Haupt der Gemeinde, Christus (Epheser 4,16).  Die Mitglieder verstehen sich als Erntearbeiter (Matthäus 9,38).
Was ist die Mission von „Jesus für alle“?  Nach dem unverfälschten Wort Gottes handeln.  Das Evangelium Christi den Menschen verkündigen, damit sie in Gottes Rettungsplan eintreten können.  Durch Evangelisation den Leib Christi stärken.  Eine Trainings-Plattform für freimütige Evangelisation.  Die Einheit des Leibes Christi unter den Gemeinden im Geist fördern und stärken – losgelöst von konfessionellen und strukturellen Denkmustern.     Den Anschluss an eine Ortsgemeinde ermöglichen.

 

Die Mitglieder von „Jesus für alle“ bekennen sich: 

Zur Allmacht und Gnade Gottes, des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes in Schöpfung, Offenbarung, Erlösung, Endgericht und Vollendung.    Zur göttlichen Inspiration der Heiligen Schrift als höchste Autorität und völliger Zuverlässigkeit.  Zum stellvertretenden, allgenügsamen Opfer des menschgewordenen Gottessohnes als einzige, unabdingbare Grundlage für Erlösung und Rechtfertigung – allein aus Glauben durch Gnade, nicht aus Werken.  Zum unveränderten, wie in der Bibel bezeugten, Wirken des Heiligen Geistes, mit Kraftwirkung zur Bekehrung, Wiedergeburt und Heiligung des Menschen.  Zum Priestertum aller Gläubigen, die die weltweite Gemeinde bilden. Die Gemeinde ist der Leib, dessen Haupt Christus ist. Die Gemeinde ist durch Ihn bevollmächtigt, Sein Evangelium in aller Welt mit Kraftwirkung zu bezeugen.  Zur Erwartung der persönlichen, sichtbaren Wiederkunft des Herrn Jesus Christus in Macht und Herrlichkeit.  Zum Fortleben der von Gott gegebenen      Personalität des Menschen: Zur Auferstehung des geistlichen Leibes zum Gericht. Das bedeutet einerseits ewiges Verlorensein für die, die Jesus nicht angenommen haben und andererseits ewiges Leben in Herrlichkeit für die, die aus Glauben an Christus gelebt haben.

 

Veranstalter: ,,Jesus für alle“
Leitung: Trifon Lengerov
Kontaktdaten Adresse: Hans-Thoma-Weg 22, 91522 Ansbach Mobil: 0177 7026272 Email: timotopspin@gmx.de
Mehr Infos unter: https://ea-ansbach.de/wp/jesus-fueralle

 

Anmeldung bitte bis zum 28. April 2018 per Post oder Email an: Trifon Lengerov Hans-Thoma-Weg 22, 91522 Ansbach Email: timotopspin@gmx.de

 

Вы можете оставить комментарий, или отправить trackback с Вашего собственного сайта.

Написать комментарий